Recent Posts

Aggressionsbewältigung: Wie behalte ich meine Wut für mich?

Aggressionsbewältigung: Wie behalte ich meine Wut für mich?

Es ist absolut verständlich, dass Sie sich ab und zu über etwas aufregen. Wenn Ihre Wut jedoch größere Maßstäbe annimmt, könnten Sie eine Aggressionsbewältigungstherapie benötigen, um Ihre Gefühle unter Kontrolle zu halten. Doch wie können Sie wissen, ob Sie diese brauchen oder ob diese helfen […]

5 Mythen zur Haarentfernung im Bikinibereich

5 Mythen zur Haarentfernung im Bikinibereich

Der Rasierer klemmt, eingewachsene Haare, sensible Haut, unmögliche Winkel…es gibt kaum Körperstellen, die schwieriger zu pflegen sind als der Bikinibereich. Viele Frauen haben Probleme, ihre Haut zu rasieren, Haare zu zupfen sowie Haare per Wachs oder Laser entfernen zu lassen.

Wann ist die beste Zeit für Sport?

Wann ist die beste Zeit für Sport?

Die beste Zeit für Sport ist die Zeit, die Ihnen am besten zusagt. Es gibt keine eindeutigen Studienergebnisse zu diesem Thema und es gibt genauso viele Vorteile für Sport am Morgen wie Sport am Abend. Letztendlich kommt es auf Ihren Lebensstil an. Wählen Sie eine Zeit, zu der Sie regelmäßig Zeit haben, um den Sport Teil Ihres Alltags werden zu lassen.

Finden Sie Ihren Rhythmus

Sie haben sich schon immer gefragt, warum einige Menschen morgens gut drauf sind und Sie nicht? Das hängt mit ihrer inneren Uhr und ihrem circadianen Rhythmus zusammen. Der circadiane Rhythmus ist der tägliche Kreislauf aus Ruhe- und Wachphasen. Das ist der Kreislauf, der physische, mentale sowie vehaltenstechnische Änderungen auf einer 24-Stunden-Basis reguliert. Die Körpertemperatur, der Blutdruck und der Stoffwechsel sind nur wenige Dinge, die durch Ihre innere Uhr beeinflusst werden. Diese Rhythmen reagieren auf Umwelteinflüsse und können angepasst werden. Solche Einflüsse sind beispielsweise Dunkelheit oder Helligkeit, Temperaturen, künstliches Licht, die Angewohnheit eines Weckers, zeitlich festgelegte Mahlzeiten und auch zeitlich bestimmte sportliche Aktivitäten. Ihre innere Uhr bestimmt auch, wann Sie am liebsten Sport treiben.

Das ist auch völlig logisch. Sie sollten am Morgen Sport treiben, da Wissenschaftler bewiesen konnten, dass Personen, die morgens Sport treiben, diese Routine auch besser verinnerlichen. Die Idee ist, dass Sie Sport vor allen anderen Tagesaktivitäten treiben und so nicht abgelenkt werden.

Personen, die morgens Sport treiben, könne oftmals ihre Zeit besser einteilen und fühlen sich tagsüber frischer. Wenn Sie morgens Sport treiben, sollten Sie jedoch zunächst warm werden und Ihre Körpertemperatur und Muskeln vorbereiten.

Trockene Augen

Trockene Augen

Diese häufige Bedingung führt zu unzureichender Tränenproduktion oder zu schnell vaporisierenden Tränen. Trockene Augen entstehen durch zu geringe Tränenproduktion, was zu Sehbeschwerden und Irritationen der Augen führt. Tränen sind unabdingbar, um die Augen gesund und das Sehvermögen aufrecht zu halten. Sie schützen unsere Augen vor […]

Mizellares Wasser als perfekte Hautreinigung für faule Mädels

Mizellares Wasser als perfekte Hautreinigung für faule Mädels

Egal ob Sie neue Make-Up Experimente ausprobieren oder ein möglichst natürliches Make-Up wünschen: In jedem Fall ist eine gründliche Reinigung und Grundlage im Gesicht nötig. Doch nicht jedem gefällt es, stundenlang das Gesicht reinigen und dutzende Pflegeprodukte im Bad herumstehen zu haben. Vielleicht hat mizellares […]

Die körperliche Seite des Stress

Die körperliche Seite des Stress

Obwohl weibliche Sexualhormone und chemische Substanzen im Gehirn einigen Schutz vor Stress bieten, sind Frauen physisch und emotional umso betroffener von Stress als Männer.

Die weiblichen Reaktionen auf Stress begründen sich auf die Körperchemie der Frau. Männer haben ein höheres Androgenlevel, während Frauen ein höheres Estrogenniveau haben.

Die Wirkungen des Anti-Stress Hormons, das während der Geburt, beim Stillen oder auch beim Orgasmus ausgeschüttet wird, nimmt durch Estrogen zu und durch Testosteron ab.

Frauen benötigen also mehr Oxytocin als Männer, um ihre emotionale Stabilität zu halten. Frauen sind also negativer gestimmt, wenn sie nicht berührt werden und sind auch in Beziehungsfragen schneller gestresst als Männer.

Stress ist eine Reaktion des Körpers und ein natürlicher Instinkt, um sich selbst zu schützen. Dies kann einerseits als Warnsignal bei direkter Gefahr dienen (zum Beispiel bei Unfällen). Länger andauernder Stress kann jedoch die physische und mentale Gesundheit schädigen.

Unsere Stressreaktionen haben sich über viele Millionen Jahre als Schutzmechanismus herausgebildet. Das war für unsere Vorfahren auch völlig in Ordnung, da sie stets Gefahren aus der Tierwelt oder von anderen Völkern ausgesetzt waren. Der Stress kann im einfachen Stadium zu Kopfschmerzen, aber in schweren Fällen bis zum irritablen Darmsydrom führen.

Wenn Sie sich gestresst fühlen, sprechen ie am besten mit Ihrem Arzt, um Abhilfe zu schaffen. Sie können so neue Techniken erlernen, um selbst mit Stress besser umgehen zu könen. Oder Sie können an einer Therapie teilnehmen, um wieder die Kontrolle übernehmen zu können.

Das einfache Geheimnis, wie Sie sich an Ihre Diät halten können

Das einfache Geheimnis, wie Sie sich an Ihre Diät halten können

Neue Studien im Bereich der Psychologie und des Marketings haben ergeben, dass sich Personen dann viel einfacher an eine Diät und eine gesunde Ernährung halten können, wenn sie gesunde Gemüsesorten essen, welche sie tatsächlich mögen, anstatt auf Lieblingsnahrungsmittel verzichten zu müssen, was zu Stress führt. […]

Die besten von Hautärzten empfohlenen Hausmittel gegen Schuppen

Die besten von Hautärzten empfohlenen Hausmittel gegen Schuppen

Eines der beliebteten Hausmittel gegen Schuppenflechten ist laut Dr. Gerta Schabowski Kokosöl. Sie empfiehlt Betroffenen, eine kleine Menge auf dem Kopf einzureiben und für bis zu 20 Minuten wirken zu lassen. “Je länger, umso besser”, sagt sie. “Manche lassen das Öl sogar über die ganze […]

Die von Hautärzten bestätigte nächtliche Wirkung von Anti-Aging-Cremes

Die von Hautärzten bestätigte nächtliche Wirkung von Anti-Aging-Cremes

Sonnenflecken, Falten und dünne Linien sind im Laufe der Zeit kaum zu vermeiden. “Jeden einzelnen Tag verbrauchen und produzieren wir Collagen”, sagt Hautärztn Dr. Petra Christiansen. “Im Alter verbrauchen wir jedoch mehr Collagen als wir produzieren können und genau das ist der Grund, wie Falten entstehen.”

Doch es gibt Methoden, wie Sie Ihre weiche makellose Haut selbst jenseits der 25 Jahre behalten können. Anti-Aging-Produkte bekämpfen Falten und fördern selbst die Hautfarbe und -textur. Poren werden gereinigt und das Gesicht wirkt wieder jünger.

“Anti-Aging-Cremes mit Retinol und Alphahydroxysäuren werden üblicherweise nachts angewandt, da sie gegen Sonnenlicht anfällig sind”, erklärt Hautärztin Dr. Gerta Schabowski. “Ihre Haut kann sich zudem im Schlaf viel besser erholen. Die aktiven Inhaltsstoffe funktionieren nachts außerdem umso besser, da der Körper sich entspannt und im Ruhemodus ist. Die Anwender tragen nachts in der Regel kein Make-Up, Sonnencremes oder andere Produkte, sodass Anti-Aging-Produkte besser absorbiert werden können.”

Sind Sie bereit für eine Reise in die Vergangenheit?